claim
  • Feldexkursion für Schäfer

    Zum zweiten Mal in diesem Jahr fand eine Feldexkursion mit Betriebsbesichtigung für die Schäfereien im Wetteraukreis sowie im Landkreis Gießen stand. Veranstalter waren der Naturschutzfonds Wetterau e.V. in Zusammenarbeit mit dem Büro PlanWerk aus Nidda. Die Feldexkursion ist Teil der ...

  • Neues Zuhause für Wildbiene und Co – Bienenhügel als Nistplatz

    Der Wetteraukreis will sich stärker für den Schutz von Bienen und anderen Insekten einsetzen. Der Kreistag hat schon vor rund zwei Jahren die Verwaltung beauftragt, „Maßnahmen zu ergreifen zur Förderung einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt zum Schutz von Bienen und ...

  • Illegale Müllablage bringt Naturschutzprojekt in Gefahr

    Die Entsorgung von Abfällen in der Landschaft ist nicht nur ein großes Ärgernis, sie stellt auch eine Gefahr für Fauna und Flora dar.

    Bunt und voller Leben zeigten sich die „blühenden Bänder“ der Wetterau in den vergangenen Wochen. Der Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds ...

  • Streuobst: „Warm und Trocken – Stresstest für Wetterauer Obstbäume!“ Rindenbrand schädigt Bäume auf Streuobstwiesen

    Bereits seit dem heißen Sommer 2003 gab es erste Meldungen über absterbende Apfelbäume und eine bisher unbekannte „Rindenerkrankung“. An Stämmen und Ästen der Bäume, insbesondere an Rissen und Verletzungen zeigen sich dunkle Flecken, die mitunter auch flächig den ganzen Stamm ...

  • Unser Bild zeigt die Teilnehmer der Exkursion mit  Wolfgang Wagner (mit Hut)

    Bunte Pracht dank Schäfereien - Magerrasen brauchen Schafbeweidung

    Auf den Geißberg, östlich von Ortenberg, begrüßte der Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds Wetterau e.V. im Rahmen der „Gesamtbetrieblichen Biodiversitätsberatung“ für Schäfereien auch in diesem Jahr zu einer Botanischen Exkursion Schäferinnen und Schäfer sowie Interessierte. Wolfgang Wagner (PlanWerk) führte die Gruppe bei sommerlichem ...

Spenden und Unterstützen

Um die einzigartigen Naturschönheiten weiterhin fördern zu können, ist der Naturschutzfonds auf Ihre Hilfe angewiesen.

Falls Sie spenden möchten, hier ist unsere Bankverbindung:

BIC HELADEF1FRI,

IBAN DE50 5185 0079 0051 0083 67.

Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Ihre Spenden werden bei uns als örtlich tätigem Verband direkt für den Naturschutz verwendet, ohne aufgeblähte Bürokratie.

Es ist auch möglich, den Naturschutzfonds in seinem Testament zu berücksichtigen: Schenken Sie dem Naturschutz im Wetteraukreis mit Ihrem Testament eine Zukunft! Wir beraten Sie gerne im persönlichen Gespräch.

Falls Sie Mitglied beim Naturschutzfonds werden möchten, können Sie hier den Mitgliedsantrag downloaden.

Naturschutzfonds Wetterau e.V.

Der Naturschutzfonds Wetterau e. V. ist der Landschaftspflegeverband des Wetteraukreises.

Er ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern aus Landwirtschaft, Kommunen und Naturschutz mit dem Ziel, gemeinsam für die Natur im Wetteraukreis aktiv zu werden.

Der Naturschutzfonds wurde 1984 gegründet. Seither wurden zahlreiche erfolgreiche Projekte wie die Anlage von Streuobstwiesen, Gehölzen und Teichen als Lebensräume für Tiere und Pflanzen umgesetzt.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Aufgaben des Naturschutzfonds sind beispielsweise die Pflege wertvoller Landschaftsteile wie Feuchtwiesen und Magerrasen sowie die Umsetzung von Schutzmaßnahmen für besonders bedrohte Arten.

Naturschutzstiftung Wetterau

In der Wetterau hat sich, bedingt durch günstige klimatische und geologische Voraussetzungen, im Laufe von Jahrtausenden eine überaus artenreiche Kulturlandschaft mit ganz besonderen Lebensräumen entwickelt. Viele der hier vorhandenen Arten haben bei uns ihren hessischen Verbreitungsschwerpunkt, einige kommen sogar ausschließlich hier vor. Die Bewahrung dieser wertvollen Naturschätze ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die alle Bürgerinnen und Bürger angeht und zu der jeder etwas beitragen sollte. Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr

Naturschutzfonds Wetterau e.V.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds Wetterau e.V. Homburger Straße 17
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Franka Hensen Telefon 06031 83-4308 Fax 06031 83-914308 E-Mail Franka Hensen

Unterstützer