Naturschutzfonds Wetterau e.V.

claim
  • Schafe - Unersetzlich im Naturschutz

    Auf ihrer Sommerreise besuchte Priska Hinz den Schafstall der Schäferei Etzel in der Wetterau. Grund: Sie wollte sich von den positiven Wirkungen der seit 2015 bei Naturschutzfonds angesiedelten Schäferberatung überzeugen. Die Beweidung durch Schafe ist für die biologische Vielfalt extrem ...

  • Althandysammlung des Naturschutzfonds gestoppt

    In den letzten Jahren hat der Naturschutzfonds Wetterau mit tatkräftiger Unterstützung von Bürgern, Städten und Gemeinden alte Handys gesammelt. Auch Firmen haben mitgeholfen, vor allem die Sparkasse Oberhessen hat in vielen Filialen Sammelboxen aufgestellt. Einige tausend Althandys kamen so zusammen ...

  • Scheckübergabe für Ökolandbauprojekt

    Der Naturschutzfonds engagiert sich in neuem Ökolandbauprojekt. "Bio" wird immer populärer, der Markt boomt. In der Wetterau werden im Moment nur rund fünf Prozent der Flächen ökologisch bewirtschaftet. 25.000 Euro übergaben der stellvertretende Vorsitzende der Stiftung der Sparkasse Oberhessen, Landrat ...

  • Leckeres Auerochsenfleisch aus dem Naturschutzgebiet

    Der Naturschutzfonds organisiert seit einigen Jahren ein Beweidungsprojekt mit Heckrindern, das sind "Abbildzüchtungen" des ausgestorbenen Auerochsen. Unsere Heckrinder sind urige Tiere, die artgerecht im Naturschutzgebiet bei Effolderbach gehalten werden. Pünktlich zur beginnenden Grillsaison gibt es, als kulinarischen Beitrag zur Landschaftspflege, leckeres Fleisch und Wurst! ...

  • Flutmulde soll Amphibien und seltenen Pflanzen Heimat bieten

    Gemeinsam mit Bad Vilbels Bürgermeister Dr. Thomas Stöhr und dem Geschäftsführer des Naturschutzfonds Wetterau, Dr. Burkhard Olberts, hat Landrat Joachim Arnold die neue Flutmulde in Bad Vilbel-Gronau eingeweiht.

    „An dieser Stelle wird sich ein periodisches Gewässer entwickeln, das im Winter Wasser ...

Spenden und Unterstützen

Um die einzigartigen Naturschönheiten weiterhin fördern zu können, ist der Naturschutzfonds auf Ihre Hilfe angewiesen.

Falls Sie spenden möchten, hier ist unsere Bankverbindung:

BIC HELADEF1FRI,

IBAN DE50518500790051008367.

Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Ihre Spenden werden bei uns als örtlich tätigem Verband direkt für den Naturschutz verwendet, ohne aufgeblähte Bürokratie.

Es ist auch möglich, den Naturschutzfonds in seinem Testament zu berücksichtigen: Schenken Sie dem Naturschutz im Wetteraukreis mit Ihrem Testament eine Zukunft! Wir beraten Sie gerne im persönlichen Gespräch.

Falls Sie Mitglied beim Naturschutzfonds werden möchten, können Sie hier den Mitgliedsantrag downloaden.

Naturschutzfonds Wetterau e.V.

Der Naturschutzfonds Wetterau e. V. ist der Landschaftspflegeverband des Wetteraukreises.

Er ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern aus Landwirtschaft, Kommunen und Naturschutz mit dem Ziel, gemeinsam für die Natur im Wetteraukreis aktiv zu werden.

Der Naturschutzfonds wurde 1984 gegründet. Seither wurden zahlreiche erfolgreiche Projekte wie die Anlage von Streuobstwiesen, Gehölzen und Teichen als Lebensräume für Tiere und Pflanzen umgesetzt.

Opens internal link in current windowWeitere Aufgaben des Naturschutzfonds sind beispielsweise die Pflege wertvoller Landschaftsteile wie Feuchtwiesen und Magerrasen sowie die Umsetzung von Schutzmaßnahmen für besonders bedrohte Arten.

Naturschutzstiftung Wetterau

In der Wetterau hat sich, bedingt durch günstige klimatische und geologische Voraussetzungen, im Laufe von Jahrtausenden eine überaus artenreiche Kulturlandschaft mit ganz besonderen Lebensräumen entwickelt. Viele der hier vorhandenen Arten haben bei uns ihren hessischen Verbreitungsschwerpunkt, einige kommen sogar ausschließlich hier vor. Die Bewahrung dieser wertvollen Naturschätze ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die alle Bürgerinnen und Bürger angeht und zu der jeder etwas beitragen sollte. Opens internal link in current windowMehr

Unterstützer

Logo Sparkasse

Naturschutzfonds

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds Wetterau e. v. Homburger Straße 17
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Ulla Heckert Telefon 06031 83-4308 Fax 06031 83-914308 E-Mail Ulla Heckert

Foto des Monats Juli

Wasserbüffel bei der Schutzgebietspflege, Foto: Archiv Naturschutzfonds

Wasserbüffel mit Kalb

An dieser Stelle werden Fotos aus der vielfältigen Natur des Wetteraukreises veröffentlicht.

Wer ebenfalls ein Foto zur Verfügung stellen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich bei uns.