claim

Lebensräume

Der Wetteraukreis liegt in Mittelhessen nördlich des Rhein-Main Ballungsraumes und ist eingerahmt von Vogelsberg und Taunus.

Im Zentrum des Kreisgebietes, der eigentlichen Wetterau, wird wegen der fruchtbaren Böden auf großen Flächen Ackerbau betrieben. Hier herrscht eine weiträumige offene Landschaft vor, die wenige Strukturelemente wie Gehölze oder Säume aufweist. Der Wetteraukreis dehnt sich jedoch auch in Mittelgebirgsregionen aus.

Rund ein Drittel des Kreisgebietes gehört zu den Naturräumen Vogelsberg und Taunus.
Hier finden sich zum Teil ausgedehnte Wälder. In den Übergangsbereichen bestimmen häufig Streuobstgebiete das Landschaftsbild. Auch sind diese Gebiete Verbreitungsschwerpunkt der für den Naturschutz wertvollen Magerrasen.

Den Wetteraukreis durchfließen die Flüsse Nidda, Wetter, Nidder, Horloff und Seemenbach.
Ihre Auen haben eine besondere Bedeutung für die Natur. Als regionale Besonderheit finden sich hier an mehreren Stellen Binnenland-Salzwiesen.

Der Naturschutzfonds Wetterau hat es also mit einer Vielzahl unterschiedlicher Lebensräume zu tun, die im Folgenden vorgestellt werden:

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds Wetterau e. v. Homburger Straße 17
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Ulla Heckert Telefon 06031 83-4308 Fax 06031 83-914308 E-Mail Ulla Heckert