claim

Grünlandtagung am 21. Februar 2019

Einladung Grünlandtagung 21.02.2019

Einladung Grünlandtagung 21.02.2019

Wiesen und Weiden zählen zu den artenreichsten Lebensräumen Mitteleuropas. Für die Grundfutterproduktion ist Grünland in der landwirtschaftlichen Tierhaltung ebenso von essentieller Bedeutung wie für die Biodiversität. Ökonomische und nachhaltige Bedeutung können allerdings Hand in Hand gehen.

Wie, das berichten und diskutieren zahlreiche Experten im Rahmen der Grünlandtagung. Ausgerichtet wird die Tagung vom Naturschutzfonds Wetterau e. V. und dem Wetteraukreis am 21. Februar 2019 ab 9:30 Uhr in Ranstadt im Bürgerhaus Ober-Mockstadt.

Interessierte erwartet unter anderem folgende Vorträge: „Extensivgrünland nachhaltig nutzen und optimal verwerten“ von Katharina David, LLH; „Fördermöglichkeiten der extensiven Nutzung durch HALM“ von Ute Heinzerling, Fachdienst Landwirtschaft; „Giftpflanzen im Grünland – Risiken und Lösungswege“ von Dr. Anna Marie Techow, LLH. Das vollständige Programm entnehmen Sie bitte der Leitet Herunterladen der Datei einEinladung.

Um Anmeldung bis zum 18.02.2019 wird gebeten.

Anmeldung und Rückfragen per E-Mail an andre.peters(at)wetteraukreis.de oder unter Tel.: 06031 / 83-4315

veröffentlicht am: 28.01.2019

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds Wetterau e.V. Homburger Straße 17
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Burkhard Olberts Telefon 06031 83-4309 Fax 06031 83-914309 E-Mail Burkhard Olberts