Naturschutzfonds Wetterau

claim

Wie und wofür werden die Mittel und Erträge verwendet?

Schwalbenschwanz Schnitt

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Projekten zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Natur und Landschaft in der Wetterau. Es können sowohl eigene Projekte umgesetzt als auch die vollständige oder anteilige Finanzierung von Maßnahmen Dritter übernommen werden.

Dazu gehören:

  • Die Anlage von Biotopen (Feuchtgebiete, Streuobstwiesen, Gehölze)
  • Die Pflege- und Entwicklung von Lebensräumen (Magerrasen, Hecken, Salzwiesen)
  • Gezielte Maßnahmen zum Schutz gefährdeter Tier- und Pflanzenarten (z.B. Amphibien, Libellen, Orchideen)
  • Die Erstellung von Gutachten und Pflegeplänen zu besonderen Biotopen oder Arten
  • Der Erwerb von geeigneten Grundstücken
  • Die Herausgabe von Informationsmaterialien
  • Die Beschaffung von Gerätschaften und Hilfsmitteln zur Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen

Über die Verwendung der Stiftungsmittel entscheidet der Stiftungsvorstand.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds Wetterau e. v. Homburger Straße 17
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Ulla Heckert Telefon 06031 83-4308 Fax 06031 83-914308 E-Mail Ulla Heckert